Schlösser und Burgen in Baden-Württemberg
  Schlösser und Burgen in Deutschland
 
                                                        
 

Der Schlösser- und Burgenreichtum Deutschlands ist atemberaubend. Ein zusammenfassendes Buch zu diesem Thema kann selbst aus den schönsten nur die Superlativen wählen. Und der Reichtum geht sogar noch weiter: die Superlativen stehen häufig nicht nur für sich alleine sondern kulminieren in schlösserübergreifenden Erscheinungen.

Die Kurfürsten und Könige Preußens schufen in Berlin und Potsdam epochenübergreifend vom Barock über den Klassizismus bis zum Romantizismus eine regelrechte Schlösser- und Parklandschaft. Die Potsdamer Leistungen um das initiierende Schloss Sansouci sind UNESCO-Weltkulturerbe, und in Berlin erfreut das aktuell im Wiederaufbau befindliche Stadtschloss im Herzen der Stadt.
Nur an Quantität, keineswegs an Qualität bleiben die Schlösser der sächsischen Kurfürsten und Könige zurück, erbaut in und um Dresden: das einstige Residenzschloss, der Zwinger und die Schlösser Moritzburg und Pillnitz.
Von ganz anderer Wirkung das Hauptcharakteristikum in Nordrhein-Westfalen, das ganz ohne Umschweife als das Bundesland der Wasserschlösser gelten darf. Von überragender Eleganz, nennt man das barocke Wasserschloss Nordkirchen nicht zu Unrecht das "Westfälische Versailles". Hinzu gesellen sich weitere Schönheiten aus Gotik, Renaissance und Barock.
Wiederum UNESCO-Weltkulturerbe ist die aufregendste Schlösserregion von Rheinland-Pfalz: das Obere Mittelrheintal. Der Reiz der Landschaft wird von Altstädten und einer regelrechten "Flut" von Schlössern und Burgen vollendet. Spricht man über die Schlösser und Burgen in Rheinland-Pfalz, so darf man keineswegs die berühmte Burg Eltz vergessen: in ihrer gedrängten Vertikalität wurde sie eine Inkunabel des europäischen Burgenbaus.
In Bayern sind es freilich die Schlösser des "Märchenkönigs" Ludwig II., die Millionen Besucher bezaubern. Schloss Neuschwanstein ist das bekannteste Schloss der Welt, Schloss Linderhof das Lieblingsschloss des Märchenkönigs, Schloss Herrenchiemsee als dessen letztes Schloss die Inselresidenz. Gleichfalls im Banne der Alpen steht Schloss Hohenschwangau, das Märchenschloss von Ludwigs Vater.
Auch Baden-Württemberg ergreift durch pittoreske Traumschlösser. Schloss Sigmaringen an der Donau, sowie Schloss Lichtenstein und Burg Hohenzollern in der Schwäbischen Alb ergreifen als malerische, vom Mittelalter inspirierte Schöpfungen des 19. Jahrhunderts. Gar noch reizvoller thront die bekannteste Schlossruine der Welt, das Heidelberger Schloss über seiner Altstadt, ein Bild das zum Inbegriff der Romantik wurde.
Obgleich schon viele Berühmtheiten unter den Schlössern und Burgen Deutschlands genannt wurden, lässt sich diese Liste fast beliebig um nun alleinstehende Superlativen erweitern. 
So glänzt Schleswig-Holstein dank Schloss Glücksburg mit dem schönsten Wasserschloss Norddeutschlands. In Mecklenburg-Vorpommern wurde die Residenz der Großherzöge im 19. Jahrhundert zu einem Vorzeigewerk des romantischen Historismus in Nordeuropa. Gerne nennt man das Schweriner Schloss "Neuschwanstein des Nordens". In ähnliche Fußstapfen tritt Schloss Marienburg in Niedersachsen, dem Königshof von Hannover als opulente Sommerresidenz dienend.
Ganz anders der überragende Beitrag Sachsen-Anhalts, durch Schloss und Park Wörlitz im späten 18. Jahrhundert dem Klassizismus zum Durchbruch verhelfend. Thüringen dagegen gewinnt mit einer der bekanntesten Burgen Deutschlands: der Wartburg. Der größte Bergpark Europas, die Wilhelmshöhe in Kassel ist unter den zahlreichen Schlössern und Burgen Hessens der besondere Ruhm.
Vom eigentlichen Start des steinernen Burgenbaus in der rauen Romanik über die kraftstrotzende Gotik bis zur veredelnden Renaissance, vom verschwenderischen Barock über den zur Nüchternheit aufrufenden Klassizismus bis zum märchenhaften Historismus haben die Schlösser und Burgen Deutschlands alles zu bieten, alles in atemberaubender Qualität zu bieten.
Und dieses Buch stellt sie vor, die 125 schönsten und bedeutendsten Schlösser und Burgen Deutschlands.
           
Das eBook ist über Amazon zu beziehen (siehe Link):
           
 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=